Loading...
Neuseeland Rundreise 2017-11-14T12:13:08+00:00

Neuseeland Rundreise für Entdecker

3. bis 27. Dezember 2018

Jede Landschaft dieses wundervollen Planeten hat ihre eigene Atmosphäre und Ausstrahlung. Neuseeland bietet dicht gepackt ganz unterschiedliche Landschaftsräume, die geformt und geprägt werden von Vulkanen, Gletschern, den Alpen, sanften Hügeln, subtropischen Regenwald, wilden Küsten, goldenen Buchten und klaren Flüssen. Die so genannten „Roaring Forties“, starke Winde, die zwischen dem 40. und 50. Breitengrad rund um die Südhalbkugel wehen, haben den Charakter dieser Inseln geprägt. Und es gibt noch einiges mehr, was entdeckt werden will.

Jeder Mensch fühlt sich in einer anderen Landschaft wirklich zu Hause, der eine in der Weite der Graslandschaften, der andere in der Erhabenheit der hohen Berge, wieder andere im fruchtbaren satten Grün der Wälder. In Neuseeland werden wir den unterschiedlichen Landschaften begegnen. Ich führe Sie in vielen kleinen und großen Wanderungen zu besonderen Plätzen, erzähle Ihnen Geschichten über Neuseeland und seine pflanzlichen, tierischen und menschlichen Bewohner.

Begleitet werden wir von Franca Bauer, Geologie- und Geomantie-Expertin und Kräuterkundige, die uns viel über die besondere geologische Situation der beiden Inseln am pazifischen Feuerring, an der Nahtstelle zwischen zwei Erdplatten, berichten kann.

So werden wir 24 unvergessliche Tage in einem zauberhaften Land verbringen und mit vielen neuen Bildern im Herzen (und in der Kamera) nach Hause fliegen. Die intensiven Naturbegegnungen werden lange in der Seele nachklingen.

Die Reise:

Wir starten unsre Reise am Montag, 3. Dezember 2018, in Auckland, the City of Sails. Erst einmal erholen wir uns von dem langen Flug und gewöhnen uns an die zwölf Stunden Zeitverschiebung. Wer Lust hat, macht einen Hafenrundfahrt oder spaziert auf den One Tree Hill und betrachtet die Stadt von oben. Dann brechen wir in unserem Minibus auf zu unserem gemeinsamen Abenteuer, um diese wunderbaren und auch wunderlichen Inseln zu entdecken. Zunächst begegnen wir dem Feuerelement in der Gegend um Rotorua, wo kochender Schlamm blubbert und Geysire in die Höhe schießen. Höhepunkt ist eine Überfahrt zu Neuseelands einzigem aktiven Meeresvulkan, ein absolut beeindruckendes Erlebnis.

Eine große Wanderung im Tongariro Nationalpark wird unsere Kondition auf die Probe stellen, uns dafür aber mit unvergleichlichen Ausblicken auf eine Vulkan- und Kraterlandschaft beglücken. (Sie diente als Kulisse für Mordor und den Schicksalsberg in der Herr der Ringe Trilogie.) Dann wird es lieblicher, mit einer Kayakfahrt auf einem einsamen Fluß, Übernachtung in einer einsamen Lodge in der Wildnis, Wanderungen im Wald und ein Nachmittag in Wellington, der entspanntesten Hauptstadt, die ich kenne.

Auf der Südinsel fahren wir mit einem echten Postboot zu einsamen Buchten und Stränden in den Marlborough Sounds. Im Abel Tasman National Park, einer meiner Lieblingsplätze, wandern wir unter Baumfarnen und flechtenbehangenen hohen Bäumen an der Küste entlang. Die Westcoast mit ihrer rauen wilden Schönheit wird uns begeistern, bevor wir am Mt. Cook und Mt. Tasman die Gletscher bestaunen, die bis an den Regenwald heranreichen. Einmalig in der Welt.

Eine Bootstour auf dem Milford Sound, der eigentlich ein Fjord ist, wird uns schwärmen lassen. Dann geht es langsam wieder nordwärts Richtung Christchurch. Der letzte Tag wird uns Glücksgefühle schenken, wenn wir auf einer Bootstour den riesigen Pottwalen begegnen, die dort vor der Küste leben. Mit schwerem Herzen, aber tief erfüllt, werden wir Abschied nehmen von Neuseeland.

Reiseinformationen

Reisezeit: 3. Dezember 2018, Auckland

bis 27. Dezember 2018, Christchurch

Preis: 4450 Euro pro Person im Doppelzimmer

(bei 6-8 Teilnehmern)

Inklusivleistungen:

  • Durchgehende persönliche Reiseleitung
  • Persönliche Reisebroschüre
  • Fahrt im Minibus (maximal 8 Teilnehmer)
  • 24 Übernachtungen mit Frühstück (B&B, Hotels, Lodges)
  • Fahrt zur Vulkaninsel White Island
  • Maori Dorf WhakarewarewaVillage
  • Kayaktour mit Lodgeübernachtung
  • Fähre von der Nord- auf die Südinsel
  • Fahrt mit dem Postboot in den zauberhaften Marlborough Sounds
  • Fahrt auf dem spektakulären Milford Sound

Nicht inklusive:

  • Flug bis Auckland, Rückflug ab Christchurch
  • Heli-Flug auf den Fox Glacier (superschön, aber nur bei klarem Wetter zu empfehlen)
  • Bootstour zu den Pottwalen; auch möglich: Schwimmen mit Delphinen
  • 400 NZD in die Reisekasse für Picknicks, Grillen am Lagerfeuer und gemeinsames Kochen bei Lodge-Übernachtungen (entspricht derzeit rund 260 Euro)

Wir geben Ihnen gern Tipps zur Flugbuchung.

Ich freue mich darauf, Sie auf einer Reise in ein Land zu begleiten, das mich verzaubert hat und immer wieder begeistert!

Ihre Christiane Schöniger

Für weitere Infos nutzen Sie das Kontaktformular oder rufen Sie an: 06154 5756 510.